ATG Sport-Übung in Buch a. Erlbach

Am 28.11.14 wurde durch unsere Kollegen der FFW-Buch a. Erlbach und deren Atemschutzbeauftragten Max Kallmünzer ein Atemschutzgeräteträger Übungsparcour in der Sporthalle Buch organisiert, zu dem die FFW-Pfrombach/Aich recht herzlich eingeladen wurde und mit sechs Mann teilnahm. Zuerst wurden theoretische Grundlagen im Gerätehaus durchgesprochen und UVV-Vorschriften durchgegangen. Außerdem wurde eine Praxisübung mit einem Rauchvorhang durchgeführt.

In der Turnhalle wurde ein Zirkeltraining aufgebaut, in dem mehrere Sprossenwände mit voller Atemschutzausrüstung überquert werden mussten. Danach musste über Funk und mit den neuen Digitalfunkgeräten der Flaschendruck der Atemschutzüberwachung durchgegeben werden. Dann lief man über eine Bank zu einem Barren der überquert werden musste und von dort musste man die Treppen hoch zur Umkleidekabine und wieder zurück laufen. Dies musste man solange wiederholen, bis die Atemschutzflaschen bis zur Notreserve (ein lautes Pfeifsignal ertönt) entleert waren. Dies konnte bis zu 10 Durchgänge dauern (ca. 3Minuten pro Durchgang). Vor und nach der Konditionsübung wurde durch die Kolleginnen der FFW-Buch der Puls und Blutdruck erfasst und kontrolliert.

Nach abgeschlossenen Übungen, wurde eine Nachbesprechung im Gerätehaus der FFW-Buch a. Erlbach abgehalten.