Schwerer VU

Am 27.06.2020 um ca. 11:21Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfrombach-Aich zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2350 (ehemalige B11) gerufen. Gleichzeitig wurden die Kräfte der FF Moosburg mit schwerem Gerät alarmiert. Auf der Anfahrt wurde durch die FF Pfrombach-Aich sofort am Billerkreisel eine Umleitung und gleichzeitig die Vollsperrung der St 2350 eingerichtet. Als nächstes wurde sich um die Autobahnausfahrt Moosburg Nord gekümmert und dort ebenfalls eine Sperrung in Richtung Moosburg mit Umleitung durch die Einsatzkräfte eingerichtet. Am Einsatzort wurden die Kräfte von Moosburg bei der Befreiung des schwer eingeklemmten VW T6-Bus Fahrers unterstützt. Dort kümmerten sich auch unter Hochdruck der Rettungsdienst um den Schwerverletzten. Nach der Bergung wurde der Verletze 19Jährige Fahrer stabilisiert und dem Rettungshubschrauber übergeben und nach Landshut geflogen. Nachdem anschließen durch einen Unfallanalytiker ein detailliertes Gutachten erstellt wurde, konnte die Unfallstelle mit Hilfe eines Abschleppers der Firma Sedlmaier geräumt, gereinigt und anschließend wieder für den Verkehr freigegeben werden.