top of page
  • FFW-Aich

Übung der Freiwilligen Feuerwehren Pfrombach-Aich und Thonstetten: Erfolgreiche Rettung nach Motorradunfall

Am vergangenen Mittwoch fand eine spannende und lehrreiche Übung der Freiwilligen Feuerwehren Pfrombach-Aich und Thonstetten in Grünseiboldsdorf statt. Die Übungslage stellte ein realistisches Szenario dar, bei dem eine Motorradfahrerin und ihr Sozius auf einer kurvigen Kiesstraße von der Fahrbahn abkamen und einen steilen Abhang hinunterstürzten. Ziel dieser Übung war es, die Zusammenarbeit und die technischen Fähigkeiten der beiden Wehren zu trainieren und zu verbessern.


Die Übungslage

Die Motorradfahrerin, dargestellt von einem Mitglied der Jugendfeuerwehr, sowie der Sozius, eine Übungspuppe, wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die Feuerwehr Thonstetten, als ortszuständige Einheit, traf zuerst am Unfallort ein und begann sofort mit der Lageeinschätzung. Die Schwierigkeit bestand darin, die Verletzten am steilen Abhang zu sichern und zu bergen, ohne sie weiter zu gefährden.


Unterstützung durch die Feuerwehr Pfrombach-Aich

Aufgrund der komplizierten Situation und der benötigten Spezialausrüstung wurde die Feuerwehr Pfrombach-Aich nachalarmiert. Gemeinsam machten sich die Einsatzkräfte daran, die verschiedenen Absturzsicherungen zu installieren, um eine sichere Rettung zu gewährleisten. Hierbei kamen unterschiedliche Techniken und Geräte zum Einsatz, um die schwer verletzten Personen schonend und sicher nach oben zu bringen. Hierbei unterstütze eine Feuerwehrfrau der FFW Thonstetten und übernahm die Koordination und Sicherung der Absturzsicherung.


Parallel laufende Maßnahmen

Währenddessen bereitete die Feuerwehr Thonstetten parallel einen Landeplatz für einen Rettungshubschrauber vor. Diese Maßnahme ist in realen Einsätzen oft entscheidend, um eine schnelle medizinische Versorgung zu gewährleisten und die Verletzten zügig in ein Krankenhaus zu transportieren.


Ein erfolgreicher und lehrreicher Einsatz

Die Übung verlief erfolgreich und war für alle Beteiligten eine wertvolle Erfahrung. Alle Einsatzkräfte konnten ihre Fähigkeiten unter realistischen Bedingungen testen und erweitern. Besonders die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den beiden Feuerwehren wurden intensiv trainiert und optimiert.


Nach Abschluss der Übung wurden alle Teilnehmer von der Feuerwehr Thonstetten zu einem gemeinsamen Grillen am Feuerwehrhaus eingeladen. Diese gemütliche Runde bot die Gelegenheit, die Übung Revue passieren zu lassen und die Kameradschaft zu pflegen.


Ein herzliches Dankeschön an die Feuerwehr Thonstetten für die Gastfreundschaft und die hervorragende Organisation.


46 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Alarmierung Industriebrand B4

Am 19.05.2024 um 22:28 Uhr wurde die Feuerwehr Pfrombach/Aich zusammen mit vielen weiteren Feuerwehren, dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Industriebrand in ein Kieswerk im Ortsteil Sempt ala

Comments


bottom of page