top of page
  • FFW-Aich

Gemeinsame Einsatzübung der Feuerwehren der Stadt Moosburg a.d. Isar

Hast du dich schon einmal gefragt, wie die Feuerwehr bei einem Großbrand schnell genug Löschwasser zur Verfügung hat? Genau das haben die drei Freiwilligen Feuerwehren aus Moosburg a.d. Isar, Pfrombach-Aich und Thonstetten kürzlich in einer spannenden Übung erprobt. Ziel war es, ausreichend Löschwasser am Stießberg bereitzustellen.


Am vergangenen Montagabend trafen sich rund 50 Einsatzkräfte zu dieser beeindruckenden Übung im Moosburger Ortsteil Pfrombach. Das Szenario: Ein großer Brand, bei dem die ersten Minuten entscheidend sind. Die Löschwassertanks der Fahrzeuge reichen für den ersten Angriff: 5000 Liter im Tanklöschfahrzeug der Moosburger Feuerwehr, 2200 Liter im Hilfeleistungslöschfahrzeug und weitere Kapazitäten in den Löschgruppenfahrzeugen. Doch was, wenn das nicht ausreicht?


Hier kommt der Löschzug Wasserförderung ins Spiel. Diese Einheit wird auch über die Stadtgrenzen hinaus alarmiert, wie zuletzt 2022 bei einem Brand in Eggertshof. Das Löschwasser wird dann aus "unerschöpflichen Wasserentnahmestellen" wie Bächen und Flüssen entnommen. In der Übung zapften die Einsatzkräfte der Feuerwehr Thonstetten den Mittleren-Isar-Kanal an und leiteten das Wasser durch lange Schlauchleitungen bis zum Stießberg.


Die Herausforderungen dabei sind enorm: Reibungsverluste und Geländesteigungen von 52 Metern erfordern den Einsatz zusätzlicher Pumpen, um den Druck aufrechtzuerhalten. Am Ende dieser Leitung standen die Drehleiter und ein Tanklöschfahrzeug bereit, um das geförderte Wasser abzugeben und den angenommenen Brand zu bekämpfen.


Diese Übung war nicht auf Schnelligkeit, sondern auf Präzision und fehlerfreies Arbeiten ausgelegt. Nach zwei Stunden intensiver Arbeit wurde die Übung erfolgreich abgeschlossen. Das Feedback war positiv, und alle Beteiligten konnten ihre Fähigkeiten auffrischen und neue Handgriffe erlernen.


Hast du Interesse, Teil dieses engagierten Teams zu werden? Die Freiwilligen Feuerwehren Moosburg a.d. Isar, Pfrombach-Aich und Thonstetten suchen immer aktive und passive Mitglieder. Schon ab 12 Jahren kannst du zur Jugendfeuerwehr in deinem Stadt- oder Ortsteil eintreten. Im Einzugsgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Pfrombach-Aich gibt es sogar eine Kinderfeuerwehr für Schulkinder.


50 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Rückbau Sandsäcke

Kommentare


bottom of page