• FFW-Aich

Sonderübung der Polizeihubschrauberstaffel


Am 24. April nahmen 2 Kameraden unserer Feuerwehr an einer Sonderübung der Polizeihubschrauberstaffel Bayern, die in Zusammenarbeit  mit der Flughelferstaffel der Freiwilligen Feuerwehr München durchgeführt wurde,  in  Thonstetten teil.

Um 8:30 wurden die Übungsteilnehmer zum Startpunkt an den Isarauen bei Grünseiboldsdorf gebracht.

Von dort wurde die Übung mit dem Aufbau der Wasserversorgung und des Faltbehälters begonnen. Die Trupps der freiwilligen Feuerwehren Pfrombach/Aich und Thonstetten wurden jeweils zusammen mit einem Trupp der Münchner Flughelfer zu den Einsatzpunkten „Kiesbank“, „Dammkrone“ und „Waldlichtung“ ausgeflogen. Anschließend wurden durch die Hubschrauberbesatzung benötigte Geräte (z.B. TS und Schläuche), sowie Lasten (bspw.  Holzbalken und Sandsäcke) an die Einsatzpunkte transportiert. Nachdem die Übung ungeplant durch einen Flug nach Allershausen unterbrochen werden musste, übten die Kameraden, den Pilot beim Transport von Löschwasser und bei der Befüllung der Transportbehälter (ALB BAMBI PACKET und SEMAT) zu unterstützen.  So konnte unter anderem der Faltbehälter am Einsatzort „Dammkrone“ mit Löschwasser versorgt werden.

Auf Grund einer technischen Sicherheitswarnung  der Hubschraubermaschine musste die Übung vorzeitig abgebrochen und der Rücktransport durch beteiligte Einsatzfahrzeuge durchgeführt werden.

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Feuerwehr Ehrungen

Am Donnerstag, 23.09.2021 fanden wieder die Feuerwehr Ehrungen des Landkreises statt. Hier werden langjährige Mitglieder für 25 bzw. 40 jährige aktive Dienstzeit geehrt und ihnen das Feuerwehr Ehrenze